Prägungen Exklusiv

Mit diesen Lederbändern erwerben Sie absolut hochwertige Handwerksprodukte.

Die Herstellung erfolgt in aufwendiger Handarbeit nach den Regeln der traditionellen Täschnerkunst. Dabei wird das Oberleder um ein natürliches Baumwollvlies geschlagen und verklebt. Danach fasertief mit dem Futterleder verleimt und bei den Bändern mit Naht anschließend alle Schichten miteinander vernäht. Dadurch sind die Lederbänder absolut stabil, weicher und haltbarer. Ähnlich einem rahmengenähten Schuh. Bei Bändern ohne Naht wird der fasertiefen Verleimung der einzelnen Schichten hinsichtlich der Haltbarkeit besondere Aufmerksamkeit gewidmet. Besonderen Wert wurde auch auf die Bearbeitung der Kanten gelegt. Gleichmäßig von Hand geschliffen und anschließend in mehreren Arbeitsgängen schwarz gefärbt.